01 Dezember 2018

Weihnachtsmärkte in Prag

                                                                                                                                       Prag - Altstädter Ring Dez. 2018
Obwohl Weihnachtsdekorationen in Prag schon ab Oktober zu finden sind, beginnt die offizielle Weihnachtszeit jeweils am ersten Adventswochenende. Da wird am Samstag auf dem Altstädter Ring der grösste Weihnachtsbaum "entzündet" und erstrahlt in vollen Glanz. Das Thema der Ausschmückung dieses Baums und der Marktstände auf dem Altstädter Ring ist von Jahr zu Jahr verschieden. Auch ist hier ein Podium wo viele Chöre live meist tschechische Weihnachtslieder singen.

Am selben Wochenende öffnen auch die beliebten Weihnachtsmärkte in ganz Prag ihre Tore. Der Rummel voller weihnachtlicher Lichter, Geschmäcker, Düfte und Einkäufe kann beginnen…

AKTUELL Weihanchtsmärkte 2018/2019 in Prag:
  • Altstädter Ring, Prag 1, 10-22 Uhr: 01.12.18 - 06.01.2019
  • Wenzelsplatz, Prag 1, 10-22 Uhr: 01.12.18 - 06.01.2019
  • Náměstí Republiky, Prag 1, 10-22 Uhr: 01.12. - 30.12.2018
  • Náměstí Míru, Prag 2, 10-19 Uhr: 20.11.2018 - 24.12.2018
  • Tylovo Náměst, I.P. Pavlova, Prag 1, 10-19Uhr: 23.11. - 24.12.2018
  • Anděl - Fussgängerzone, Prag 5, 10-19Uhr: 25.11. - 23.12.2018
  • Kampa Insel, unter Karlsbrücke, 10-22 Uhr: 07.12.18 - 06.01.2019
  • Prager Burg, im Burgareal, 10-18/19 Uhr: 23.11.18-06.01.2019

Weitere interessante Austellungen und Informationen 2018/2019:
  • 02.12. 2018 - 31.01. 2019, von 10-21.30 Uhr öffentliche Schlittschuh Eisfläche unter freiem Himmel auf dem "Ovocny Trh" dem Platz gleich hinter dem Ständetheater
  • Laternenanzünder auf der Karlsbrücke. In historischem Kostüm zündet täglich um 16.10 Uhr ein Laternenanzünder wie anno dazumal die Gaslaternen an: 26.11.-23.12.2018
  • Tschechischer online Adventskalender des tschechischen Fernsehen CT 1 ab dem 1. Dezember, hier klicken...
  • Weihnachtsausstellung "Spielerische Weihnachten" in der Betlemskapel, Prag 1 Altstadt, vom 24.11.2018 - 02.01.2019, offen 09-18 Uhr
  • Ausstellung von Weihnachtskrippen aller Art: Galerie Ambit im Areal der Kirche "Maria Schnee" am Platz "Jungmanovo Namesti 18" vom 01.12.2018-03.01.2019, offen 10-18 Uhr, Metro B gelb Station "Mustek", mehr dazu hier...

Neujahr 2019:
  • 01.01.2019 um 18 Uhr - Prager Neujahres-Feuerwerk in der Innenstadt
  • 05.01.2019 15 - 17 Uhr Dreikönigsumzug auf Kamelen durch die Innenstadt. Start 15 Uhr vor der St. Thomas Kirche auf der Kleinseite, über die Karlsbrücke, Ende ca. 17 Uhr am Altstädter Ring.

Prag - Altstädter Ring Dez. 2018

Der grösste Weihnachtsbaum von Prag wird am 01.12.2018 am Altstädter Ring entzündet: Die Ausschmückungen des Baumes und der Marktbuden am Altstädter Ring ist 2018 dem Märchen vom Aschenbrödel gewidmet. Wir kennen doch alle den Klassiker "Drei Nüsse für Aschenbrödel", der die Romantiker unter uns in der Weihnachtszeit immer wieder vor den TV lockt, dieser Film ist vor genau 45 Jahren entstanden. Daher wird auch der Schauspieler Pavel Travnicek, der damals den Prinzen gespielt hat, die Feierlichkeiten eröffnen. Die ganze Adventszeit wird von einem reichen Weihnachtsprogramm auf der Freilichtbühne begleitet.

Überhaupt ist diese Jahr ein Jahr vieler runder Zahlen... So ist vor 200 Jahren das berühmte Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht" entstanden und wir feiern das 100-jährige Jubiläum zur Entstehung der Tschechoslowakischen Republik im Jahre 1918.


Vergangene Weihnachten:


2017




Der grösste Weihnachtsbaum war 24m hoch, die Ausschmückungen des Baumes und der Marktbuden war 2017 dem 17. Jahrhundert gewidmet. Das war die Zeit von Rudolf II, der Alchemisten, Künstler und Astronomen um sich versammelte. Im jüdischen Viertel lebte der Rabbi Löw, der einen künstlichen Menschen, den legendären Golem aus Erde schuf und ihn belebte. 




2016
Der grösste Weihnachtsbaum von Prag stand wie immer am Altstädter Ring. Er war 32m hoch und stammte aus Pecka, das Thema der Ausschmückung des Baumes und der Marktbuden war dem Lebkuchen gewidmet.



Weihnachtsmarkt am Altstädter Ring in Prag 2016


Weihnachtsmarkt am Altstädter Ring, Lebkuchen Krippe in Prag 2016

2015
Dieses Jahr sind in Prag Märktestände praktisch an jeder Ecke der Innenstadt. Neu finden dieses Jahr auch auf der Prager Burg Weihnachtsmärkte statt.

Der Weihnachtsbaum und die Marktbuden am Altstädter Ring sind dieses Jahr zu Ehren des tschechischen Illustrators, Karikaturisten und Kinderbuch Autors Josef Lada  geschmückt. Seine besondere, naive Art zu malen und seine Version des gestiefelten Katers, der "Kater Mikesch" ist in Tschechien bald zum Kult geworden, sind doch schon 4 Generationen mit seinen Kinderbüchern und Illustrationen aufgewachsen. Die Erwachsenen erfreuen sich an seinen Illustrationen der Bücher von Jaroslav Haschek "Die Abenteuer des braven Soldat Schwejk". Gesamt hat Josef Lada (17.12.1887 - 14.12.1957), ein Künstler aus Leidenschaft, 121 Kinderbücher, 197 Bücher für Erwachsene illustriert und mehrere Kinderbücher geschrieben.


          


------------------------------------------------
Weitere interessante Blogartikel:
"Drei Nüsse für Aschenbrödel" gehört einfach zu jeder Weihanchtszeit...
Trdelnik - ein sehr beliebtes Süssgebäck in Prag...

Ich wünsche Euch einen schöne Adventszeit, frohe Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr.

Vesele Vánoce, was auf Deutsch Frohe Weihnachten heisst...

Und falls Ihr Prag mal anders kennenlernen wollt, könnt Ihr bei mir einen individuellen Weihnachtsbummel buchen. 
Da erfahrt Ihr nicht nur die geschichtlichen Daten und spannenden Geschichten aus dem Prag von anno dazumal, sondern Ihr erfahrt auch einiges über die tschechischen Weihnachtsbräuche und wann der erste Weihnachtsbaum nach Prag kam. Mehr dazu erfahrt Ihr hier... 





03 März 2018

Die Metro in Prag

Die Prager Metro ist das Herzstück der ÖV in Prag. Sie ist schnell, sauber, pünktlich und einfach zu benutzen. Es gibt 3 Linien, eine vierte ist in Planung.



Linie A (grün) 
fährt von Ost nach West, von den Endstationen „Depo Hostivař“ Ost bis nach „Nemocnice Motol“ West (grosser Spitalkomplex)
Es wird diskutiert, diese Linie bis zum Flughafen durchzuziehen, welcher zur Zeit nur per Bus erreichbar ist. Einer dieser Buse, die Nr. 119 fährt auf den Flughafen von der Station „Nádraží Veleslavín“. Diese Linie ist wohl auch die interessanteste für Prag Besucher, da sie durch das historische Prag hindurchfährt.
Umstiegstationen sind: „Mustek“ auf Linie B (gelb) und „Muzeum“ auf Linie C (rot)

Linie B (gelb) 
fährt von Ost nach West, von den Endstationen „Zličin“ (von da Bus Nr. 100 auf den Flughafen) bis nach „Černý Most“
Umstiegstationen sind: „Mustek“ auf Linie A (grün) und „Florenc“ auf Linie C (rot)

Linie C (rot) 
fährt von Nord nach Süd, von den Endstationen „Letňany“ bis nach „Háje“
Umstiegstationen sind: „Muzeum“ auf Linie A (grün) und „Florenc“ auf Linie B (gelb)


Prager Verkehrsbetriebe DPP

Die Metro fährt von 04:45 bis 00:00 Uhr und die Metrozüge fahren in ca. 3 Min. Intervallen, an Wochenenden und Feiertagen kann es bis zu 8 Min. Intervalle geben.



An allen Stationen bringen Rolltreppen die Passagiere hoch, leider sind nicht alle Stationen barrierelos mit Fahrstühlen erreichbar.

Welche Ankündigungen kann man in der Metro hören?

  • Name der Station in welcher der Zug gerade hält, z. Bsp. „Mustek“
  • Warnung wenn die Türen schliessen: „Ukončete prosím výstup a nástup, dveře se zavírají.“ (Bitte beenden Sie das Ein- und Aussteigen, die Türen schliessen sich)
  • Name der folgenden Station z. Bsp. „Muzeum“: „Příští stanice: Muzeum" (Nächste Station: Muzeum). Wenn diese Station auch eine Transferstation ist, dann können Sie hören: "Přestup na linku A/B/C." (Umstieg auf die Linie A/B/C)

Fahrkarten
Das Fahr-Ticket ist gleichzeitig auch für Metro, Tram, Bus und die Laurenziberg (Petřin) Zahnradbahn gültig:

  • Kurze Fahrt: CZK 24.- (30 Min. gültig)
  • Lange Fahrt: CZK 32.- (90 Min. gültig)
  • Tageskarte: CZK 110.- (24 Std. gültig)
  • 3-Tageskarte: CZK 310.- (72 Std. gültig)

Weitere Infos zu den Fahrpreise...

Die Tickets müssen an diesen gelben Boxen vor Eintritt in die Metro oder im Tram/Bus abgestempelt werden (Zeitstempel).



Die Tickets muss man/frau sich schon vor der Fahrt besorgen. Sie können an den gelben Ticketautomaten an den Metrostationen oder in den Infozentren der DPP (Prager Verkehrsbetriebe)gekauft werden. Die Kurzstrecken und Langstrecken Tickets können auch in den meisten Zeitungskiosken gekauft werden.

Weitere nützliche Links:
Metrostationen Plan... (nur auf Tschechisch)
Petrin (Laurenziberg) Bahn...

 

Wissenswerte Eckdaten

  • Pro Jahr werden ca. 1,2 Milliarden Fahrgäste befördert
  • Höchstgeschwindigkeit der Metro ist 80 km/h
  • Es werden pro Tag ca. 61´000 Tickets an den Fahrscheinautomaten gekauft

Wie entstand die Prager Metro? - geschichtliche Hintergründe -
Der Bau einer Untergrundbahn wurde in Prag schon im 19. Jhd. diskutiert. Mit den ersten Plänen kam 1898 der Geschäftsmann Ladislav Rott. Er riet auch gleich den Bau der Kanalisation, die gerade im Gange war zu nutzen und die Tunnels gleich mit zu bauen. Leider wurden diese Pläne nicht angenommmen. Weiter entstanden weitere Pläne bei der Gründung der ersten Tschechoslowakischen Republik 1918 und in den Jahren um den 2. Weltkrieg herum. 

Zur Realisierung der ersten Metrolinie C kam es aber erst unter dem kommunistischen Regime 1974. Im Jahre 1978 wurde die Metrolinie A in Betrieb genommen und dann im 1985 die Linie B, das alles mit viel russischer Hilfe, als Inspiration diente die Metro in Moskau. Seit dann werden alle drei Linien laufend weiter ausgebaut und um neue Stationen erweitert.

Es wurde von Anfang an unter sehr schwierigen geologischen Verhältnissen gegraben und gebaut, deshalb wird der Bau der Metro auch als Jahrhundertbau des 20. Jhd. betitelt. 

Eine grosse Belastungsprobe war 2002 die grosse Überschwemmung der Stadt, wo ein grosser Teil der Metrotunnels überschwemmt wurde… 2 Metrolinien fahren nämlich unter der Fluss Moldau durch. Das Wasser ist aber nicht etwa durchgesickert, sondern die Türen, die sonst wasserdicht sind wurden zu spät geschlossen. Es dauerte ein halbes Jahr, bis der Metroverkehr regulär wieder aufgenommen werden konnte.



Die Metro ist in Prag nicht wegzudenken, an allen Endstationen befinden sich P & R Parkplätze, welche von Leuten, die in der Umgebung von Prag leben gerne genutzt werden. 

Gute Fahrt!

02 März 2018

Fashion - Outlet Shopping in Prag

Ich werde an meinen Stadtführungen immer wieder gefragt ob es in oder bei Prag ein Shopping Outlet gibt und wie man dahin kommt… 
Eh Voila… hier also alles Wissenswerte zum Outlet Shopping in und bei Prag:

Ab April 2018 ist das neuste Fashion Outlet in der Nähe des Flughafens bei Prag aufgegangen... 

1.)
Prague - The Style Outlets
Dieses Outlet befindet sich ganz in der Nähe des Flughafens Vaclav Havel bei Prag, ideal wenn man vor dem Abflug noch viel Zeit hat, oder einen längeren Zwischenhalt in Prag hat. Mit dem Taxi oder dem Bus Nr. 322 erreichst Du in nur wenigen Minuten das Outlet Center, dort kann das Gepäck im Hospitality Centre eingestellt werden und los geht das Shoppen :-)

Bildquelle: Prague the style outlets
Hier findest Du viele bekannte Mode Marken zu günstigeren Preisen.

Bildquelle: Prague the style outlets

Prague The Style Outlets
Ke Kopanině 421,
252 67 Tuchoměřice, Praha - Západ
www.prague.thestyleoutlets.cz
+420 228 881 311
info@thestyleoutlets.cz
Jeden Tag geöffnet: 10.00 - 21.00 Uhr
GPS:   50.1264075N, 14.2807264E

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 
von Stadt aus: Metro A grün bis Station Bořislavka, Bus Nr. 312 (alle 20 Min.)
vom Flughafen aus: Bus Nr. 322 (alle 20 Min.)

-------------------------------------------------------------------------------------

2.)
Fashion Arena - Prague Outlet
Dieses Outlet befindet sich in Prag Ost und liegt somit auf der entgegengesetzten Seite vom oben erwähnten Outlet...

                                                                                          Bildquelle: www.fashion-arena.cz
Hier kannst du Markenartikel von bekannten Marken mit 30-70% Discount kaufen.

Fashion Arena Prague Outlet
Zamenhofova 440
108 00 Prague 10 - Štěrboholy
GPS: 50°4’26.693”N, 14°32’22.446”E
Phone: +420 234 657 111
E-mail: info@fashion-arena.cz
www.fashion-arena.cz
Jeden Tag geöffnet: 10.00 - 20.00 Uhr

Wie kommst du mit öffentlichen Verkehrsmitteln hin…

Mit Metro und kostenlosem Outlet Bus:
Mit der Metro Linie A (grün) zur Endstation im Osten „Depo Hostivař“. Von dort fährt der kostenlose Outlet Bus zweimal in der Stunde an der Plattform E (ca. 10 Min. Fahrt), zu jeder vollen und halben Stunde 
ab 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Genaue Zeiten hier nachschauen…

Mit dem Shuttle Bus vom Zentrum von Prag aus:
Das Ticket für dieses Shopping Shuttle direkt vom Prager Stadtzentrum zum Fashion Arena Outlet kostet CZK 160.- (im Preis inkl. ist ein VIP Tagespass, der noch zusätzlich 10% Discount bietet)
Es fährt täglich doch nur einmal am Tag, nämlich:
11.00 Uhr 1. Stop im Zentrum "Na Příkopě 28" (Tickets können am Best Tour Stand gegenüber der Tschechischen Nationalbank gekauft werden)
11.15 Uhr 2. Stop  Legerova 60 (Tickets können im Infocentrum Legerova 48 gekauft werden)
Rückfahrt:
17.00 Uhr Abfahrt von der Fashion Arena zurück ins Stadtzentrum
Shuttle Ticket Reservationen telefonisch oder online bitte hier nachschauen…

Mit dem Auto (1200 Gratis-Parkplätze):
Über die E65, mehr dazu hier…

                                                              Bildquelle: www.fashion-arena.cz


Weitere nützliche Links:
Die Marken… 
Schlechtes Restaurantangebot, nur ein chinesisches Fastfood und ein paar Cafés… 
3D Tour durch die Arena… 
Interaktiver Plan…


-------------------------------------------------------------------------------------

Also ab zum Shoppen! Viel Spass!